Friedrich Jaecker

Friedrich Jaecker (*1950 in Soest) begann nach dem Abitur 1969 ein Studium an der Hochschule für Musik Detmold (Komposition, Musiktheorie, Klavier, Schulmusik, Musikwissenschaft), das er 1975 abschloss. Von 1975 bis 1977 studierte er Komposition bei György Ligeti an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und absolvierte zugleich musikwissenschaftliche Studien an der Universität Hamburg. Seit 1977 arbeitete er als Dozent und seit 1980 als Professor für Tonsatz an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.