Carsten Gerlitz

Carsten Gerlitz studierte Musik in seiner Geburtsstadt Berlin. Seine Klavier- und Chorarrangements sind in über 250 Publikationen erschienen. Mit seinem Popchor The Happy Disharmonists, den er seit 1985 leitet, erhielt er den Berliner Kulturpreis Bonzo. 2006 bekamen seine „Pop Ballads” den Deutschen Musikeditionspreis. Er war mehrfach Musical Director bei SAT.1, dem ZDF und RTL und arbeitete als musikalischer Leiter an Theatern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Carsten Gerlitz arrangierte für Max Raabe, Reinhard Mey, Ernie & Bert sowie für das NDR Elbphilharmonie Orchester, das MDR-Sinfonieorchester und den WDR Rundfunkchor. Außerdem ist er ein gefragter Workshopleiter. Zum Thema Popchorleitung erschienen seine Bücher „just sing it!” und „Popchor – fast 1001 Tipps zur Chorleitung”.