Frank Löhr

Frank Löhr studierte Dirigieren, Klavier und Komposition in Hamburg. Er gründete 2002 das Eranos Ensemble für Alte Musik und leitet den Bergedorfer Kammerchor sowie das Ahrensburger Kammerorchester. Gastdirigate führten ihn unter anderem nach Tokio, St. Petersburg, Valencia sowie zum Jacques Offenbach-Festival und zur Münchener Musiktheater-Biennale. Eine inspirierende Zusammenarbeit verbindet ihn unter anderem mit dem Israel Philharmonic Orchestra, dem NDR Chor, den Hamburger Symphonikern, der Hamburger Camerata und der Hannoverschen Hofkapelle. Er lehrt als Professor für Chor- und Orchesterdirigieren an den Musikhochschulen Hamburg und Hannover und leitet in dieser Funktion zusammen mit Andreas Felber den Konzertchor der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.