Alfons Brandl

Prof. Alfons Brandl (*1957) studierte an der Hochschule für Musik und Theater München Schulmusik und Chorleitung sowie Musikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Als hoher Tenor sang er mehr als 25 Jahre im international renommierten Vokalensemble Die Singphoniker und war zudem solistisch tätig. Seit 1997 wirkt Brandl als Hochschuldozent für Chorleitung, ab 2007 an der Hochschule für Musik Nürnberg, wo er 2010 zum Professor ernannt wurde. Seit 2002 ist er Leiter des Augsburger Vokalensembles und führte von 2003 bis 2016 den Kammerchor des Bayerischen Sängerbundes. Im Jahr 2016 gründete er das semiprofessionelle Ensemble12. Alfons Brandl war und ist Juror bei nationalen und internationalen Wettbewerben und Mitglied der Jury für den Deutschen Chorwettbewerb 2014 und 2018.