Klaas Stok

Stilistische Vielfalt und ein Repertoire von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Musik zeichnen Klaas Stoks Arbeit aus. Stok wurde in Deventer geboren. Er studierte an den Konservatorien Arnhem, Den Haag und Rotterdam Dirigieren, Orgel, Cembalo und Improvisation. Als Organist gewann er mehrere Preise für Improvisation und Interpretation bei nationalen und internationalen Wettbewerben. „Bach“, sagt Klaas Stok, „ist für mich das A und O der Musik.“ Der niederländische Dirigent und Organist arbeitet mit zahlreichen hochkarätigen Chören und Ensembles zusammen. Seit 2015 trägt er die musikalische Verantwortung für den Niederländischen Rundfunkchor Groot Omroepkoor, eine langjährige intensive Zusammenarbeit verbindet ihn außerdem mit dem Niederländischen Kammerchor. Seit der Saison 2018/2019 ist Klaas Stok Chefdirigent des NDR Chores.

    •  

      Workshop

      Lesarten der Motette

      13. September 2019, 16:30 bis 18:00 Uhr

      Hannover Congress Centrum | Leibniz Saal

    •  

      Konzert

      Die Kunst der Motette

      12. September 2019, 18:00 bis 19:00 Uhr

      Neustädter Hof- und Stadtkirche