Johannes Steiner

Johannes Steiner ist künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Innsbrucker Department für Musikpädagogik der Universität Mozarteum Salzburg. Er promovierte an der Kunstuniversität Graz mit einer Arbeit zum Thema „Klavierpraxis im Musikunterricht“ und studierte im Anschluss in Paris an der École Philippe Gaulier und am L.E.M. (Laboratory of Movement Study). Er ist Autor zahlreicher musikpädagogischer Werke und international mit Workshops für Body Music, Rhythmustheater und Improvisation in Gruppen in der Lehrerfortbildung tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Klassenmusizieren, Klangkunst und Ästhetische Klangforschung.