Reading Session
Latinamerican Choral Repertoire – Reading Session
27.09.2024  | 11:30 Uhr
Hannover Congress Centrum | Raum 11/13

Teil 2 von 2


Themenschwerpunkte:
Interkulturelles Arbeiten
 |
Singen
 |
Zeitgenössische Musik
 |

This reading session complements renowned conductor Maria Guinand’s introductory workshop about Latinamerican Choral Repertoire. Participants will learn more about the two following collections and sing various songs: “Makumbebé I” (for mixed choir) and “Makumbebé II” (for female choir), both published by Carus-Verlag.



MITWIRKENDE

María Guinand ist Chor- und Orchesterdirigentin, Hochschullehrerin, Dozentin und Leiterin nationaler und internationaler Chorprojekte, die sich auf lateinamerikanische Chormusik des 20. und 21. Jahrhunderts spezialisiert hat. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Robert Edler Preis für Chormusik (2000), den Life Achievement Award der International Federation for Choral Music (IFCM) (2019) und die Ehrendoktorwürde der Metropolitan University, Caracas, Venezuela (2023). Sie wird weltweit häufig als Gastdirigentin, Preisrichterin, Jurymitglied, Dozentin und Professorin eingeladen. Derzeit ist sie künstlerische Leiterin der Fundación Schola Cantorum de Venezuela und leitet die Ensembles Schola Cantorum de Venezuela und Coral Fundación Empresas Polar (beide seit 1992). Im Jahr 2024 wird sie eine Reihe von Konzerten dirigieren, z.B. Konzerte mit Schola Cantorum de Venezuela beim Edinburgh International Music Festival.