Workshop
Mariagerfjord Pigekor – moderne Methoden für die Arbeit mit Jugendchören
28.09.2024  | 14:30 Uhr
Hannover Congress Centrum | Raum 12/14

Themenschwerpunkte:
Vocal Pop
 |
Mädchenchor
 |
Jugendliche
 |
Fokus "Auf-/Umbrüche"
 |

Wer mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, kennt ihr Energiepotenzial, die Kreativität, die Spontanität, ihre engen Freundschaften und ihre Freude. Auf der anderen Seite ist diese Altersgruppe geprägt von gruppendynamischen Hindernissen. Diese Eigenschaften sind von Kind zu Kind unterschiedlich ausgeprägt. Wie schafft man also eine Kultur, in der alle sich wohlfühlen? Der Schlüssel liegt im Bewusstsein der Kinder, dass in ihrer Verschiedenheit die Stärke des Chores liegt. Jede einzelne Chorsängerin und jeder einzelne Chorsänger ist ein wichtiges Puzzlestück, ohne dass man das Bild in seiner Ganzheit nicht erfassen kann. In diesem Workshop werden Methoden in Theorie und Praxis vorgestellt, wie man einen Pop-Jugendchor zu einer musikalischen und sozialen Einheit verschmilzt. 



MITWIRKENDE

Christian Fris-Ronsfeld ist der künstlerische Leiter der Mariagerfjord Chorschule, einer der führenden Chorschulen für Pop-Musik in Europa. Hier leitet er u.a. den Mädchenchor Mariagerfjord Pigekor für Mädchen im Alter von 13-20 Jahren, die im In- und Ausland konzertieren, mit dänischen Top Acts auftreten und 2022 mit dem European Voices Award ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus hat er den preisgekrönten dänischen Popchor Syng Selected geleitet. Christian Fris-Ronsfeld wird von zahlreichen Chorfestivals, Wettbewerben und Chorevents in Europa und USA als Dirigent, Workshopleiter und Juror eingeladen; zuletzt in der Jury des Deutschen Chorwettbewerbs 2023 in Hannover. Seine Chorarrangements werden breit rezipiert. Fris-Ronsfeld ist Vorstandsmitglied beim renommierten Aarhus Vocal Festival (AAVF).