Workshop

A-cappella-Grooving: Ideen für eine lebendige und rhythmusorientierte Vocal Pop-Performance

13. September 2019, 16:30 bis 18:00 Uhr

Hannover Congress Centrum | Blauer Saal

Das gemeinsame Spüren des Grundpulses ist eine wichtige Voraussetzung für den Groove eines Ensembles. Gerade in der Popmusik ist der Rhythmus ein entscheidendes Kriterium. Der Workshop gibt vielfältige Impulse zum Gestalten von A-cappella-Performances mit jugendlichen und erwachsenen Chören. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf das Stärken des Rhythmusgefühls der Gruppe gelegt.

 

In Kooperation mit der Universal Edition.

Dozent/en

  • Johannes Steiner

    Johannes Steiner ist künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Innsbrucker Department für Musikpädagogik der Universität Mozarteum Salzburg. Er promovierte an der Kunstuniversität Graz mit einer Arbeit zum Thema „Klavierpraxis im Musikunterricht“ und studierte im Anschluss in Paris an der École Philippe Gaulier und am L.E.M. (Laboratory of Movement Study). Er ist Autor zahlreicher musikpädagogischer Werke und international mit Workshops für Body Music, Rhythmustheater und Improvisation in Gruppen in der Lehrerfortbildung tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Klassenmusizieren, Klangkunst und Ästhetische Klangforschung.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.