Workshop

U30 – junge KomponistInnen in den Startlöchern

13. September 2019, 11:30 bis 13:00 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 21

Nicht nur junge Chöre und Vokalensembles entstehen aller Orten. Es gibt auch eine wachsende Zahl junger KomponistInnen, die sich – ausgestattet mit Talent, Kreativität, Neugier und einer eigenen Handschrift – für Chormusik interessiert. Sie wollen gefunden und ihre Musik aufgeführt werden! Denn für Chöre und ChorleiterInnen ist es trotz digitaler Plattformen, Initiativen und Netzwerke nicht so leicht, KomponistInnen aufzuspüren, die noch am Anfang ihrer Laufbahn stehen. In diesem Workshop stellt Florian Benfer einige spannende und mitunter ungewöhnliche Chorwerke junger, vielversprechender KomponistInnen aus Deutschland und Europa vor. Ziel ist es, neue Impulse für die Programmgestaltung zu geben sowie Mut zu machen, auch unbekannte Werke aufzuführen und vielleicht selbst einmal einen Kompositionsauftrag zu erteilen. Abseits der bekannten Pfade lässt sich viel entdecken!

Dozent/en

  • Florian Benfer

    Vielseitigkeit und Neugier für Musik aus allen Zeiten zeichnen Florian Benfers Arbeit als Dirigent, Sänger und Organist aus. Er ist, neben vielfältigen Engagements, Künstlerischer Leiter des Deutschen Jugendkammerchores, des Gustaf Sjökvists Kammerchores und des von ihm 2008 gegründeten Arton Ensembles. Nach seinem Studium in Kirchenmusik, Chor- und Orchesterdirigieren in Leipzig, Stockholm und Den Haag sammelte er Opernerfahrung als Chordirektor und Musikalischer Leiter an den beiden Stockholmer Opernhäusern. Als ständiger Gastdirigent verbindet ihn zudem eine enge Zusammenarbeit mit dem Eric Ericson Kammerchor. Als Gastdozent für Chorleitung unterrichtet er am Zentralen Musikkonservatorium in Peking.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.