Workshop

Klänge im Dialog – dirigentische Klanggestaltung anhand Mendelssohns Chor- und Orchesterwerk

13. September 2019, 11:30 bis 13:00 Uhr

Hannover Congress Centrum | Leibniz Saal

Der Dirigierworkshop wendet sich an ChordirigentInnen, die ihre Kenntnisse in der Leitung von Orchestern anhand kurzer Ausschnitte aus dem oratorischen Werk Felix Mendelssohn Bartholdys vertiefen möchten. Im Kurs wird versucht, die klangliche Dimension des Orchesters der Frühromantik im Dialog mit dem Chor dirigentisch erfahrbar zu machen. Dies geschieht anhand einiger exemplarischer Ausschnitte aus Mendelssohns chorsinfonischen Werken („Elias“, „Christus“, 42. Psalm, „Christus“-Fragment), wobei das genaue Programm den aktiv dirigierenden Teilnehmenden rechtzeitig vorher mitgeteilt wird. Themen des Workshops sind die historischen, terminologischen, probentechnischen und dirigiertechnischen Aspekte, die ein Höchstmaß an klanglicher Differenziertheit im Zusammenspiel von Chor und Orchester ermöglichen. Eine Aktive Teilnahme als DirigentIn ist mit Vorab-Anmeldung bis zum 20. August 2019 per Mail an frank.loehr@hmtm-hannover.de möglich. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

In Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und dem Verband Deutscher KonzertChöre Nordwest.