Workshop

Good News, the Chariot’s Coming – die Welt der Gospels und Spirituals für Chor

13. September 2019, 14:00 bis 15:30 Uhr

Hannover Congress Centrum | Blauer Saal

(Wdh. am 14.9. | 14 Uhr)

In diesem Workshop können Interessierte die Welt der Spirituals, die African-American Folk Songs aus der düsteren Zeit der Sklaverei entdecken. Mit ihren markanten Weisen und Rhythmen, ihrer tiefen Emotion und der Symbolik von Gefangenschaft und Erlösung haben sie seit den 1870er Jahren zu zahlreichen Arrangements für Chor inspiriert. Stücke zu rund 30 Spirituals und Gospels für vierstimmig gemischten Chor a cappella oder mit Klavierbegleitung sind jüngst in einem Chorbuch erschienen. Der renommierte Chorleiter Michael Reif gibt anhand des Chorbuches einen Einblick in die verschiedenen Stilrichtungen der Spirituals und Gospels. Im Workshop wird der typische Call-and-Reponse-Stil kennengelernt sowie Blues und einfacher Jazz gesungen. Die Teilnehmerinnen erhalten außerdem Anregungen zur Einstudierung und zur Aufführungspraxis mit auf den Weg.

 

In Kooperation mit dem Carus-Verlag.

 

 

 

 

Dozent/en

  • Michael Reif

    Michael Reif ist Gründer und Leiter des Europäischen Kammerchores und Leiter der Kölner Kurrende. Stilistische Vielfalt, Neugier auf Unbekanntes, umfassende Recherche und ein tiefes musikalisches Verständnis sind unverwechselbare Kennzeichen seiner Interpretationen. Er geht einer regen internationalen Konzert- und Lehrtätigkeit nach und ist Gastdozent am Konservatorium Maastricht, bei der Hochschule der Künste Utrecht und an der George Mason University in Washington, D.C. Darüber hinaus hat er sich intensiv mit historischer Aufführungspraxis beschäftigt und in einer eigenen Konzertreihe sämtliche Mozartmessen mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie aufgeführt. Er unterrichtet Chor- und Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.