Workshop

Die anderen 90% – Alltag kontra Ausbildung

13. September 2019, 14:00 bis 15:30 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 3

ChorleiterInnen können proben, Musik analysieren und dirigieren. Aber was tut man, wenn sich zum Beispiel der Chor gegen einen wendet? Wenn die Kommunikation mit Vorgesetzten wie Pfarrern schwierig ist? Wenn Proben- und Haushaltspläne erstellt werden müssen? Dann besteht der Alltag schnell aus Dingen, für die die MusikerInnen nicht ausgebildet sind. Die Musik kommt zu kurz und die Belastungen steigen an. Dabei haben ChorleiterInnen doch einen wunderbaren Beruf! „Der erste Schritt, ein Problem zu lösen, ist, zu erkennen, dass man eines hat“. In dem Workshop werden Herausforderungen des Alltags benannt, Ansätze zu Veränderungen gegeben sowie praktische Alltagshilfen vermittelt. Auch wenn hier keine umfassende und individuelle Lösung geboten werden kann, ist allein schon das Wissen um bestimmte Mechanismen und mögliche Lösungen sehr hilfreich, um beim nächsten Mal nicht wieder in die gleiche Falle zu tappen oder Alltagshilfen im eigenen Umfeld zu finden.

Dozent/en

  • Tobias Brommann

    Tobias Brommann ist seit 2003 Kantor am Berliner Dom und leitet dort die Berliner Domkantorei mit ihren verschiedenen Ensembles. Sein Herz schlägt für den Bereich der Chormusik – traditionell, aber auch abseits ausgetretener Pfade. Für ihn soll Kultur bewegen und „darf, ja soll auch streitbar sein“. Beispielsweise gehören neben den regelmäßig aufgeführten traditionellen Werken auch wenig bekannte und ungewöhnliche Werke ins Programm, Kompositionen unterschiedlicher Stilrichtungen und Gattungen, von Gregorianik über Motetten und Kantaten bis hin zu den größten und aufwendigsten Oratorien. Er verfügt über eine jahrelange Erfahrung mit unterschiedlichen Chören und war Assistent bei Eric Ericson und Michael Gläser.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.