Workshop

Chormusik von Christoph Ritter – der Komponist im Gespräch mit Dirigent Timo Nuoranne

14. September 2019, 11:30 bis 13:00 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 12/14

In einer Rezension der „Chorzeit – das Vokalmagazin“ wurde die Musik Christoph Ritters als „Klang pur“ beschrieben: „Es sind sensible Klangstudien, die Stimmungen beschreiben und Atmosphäre schaffen.“ In diesem Workshop soll einerseits dieser „Klang pur“ vorgestellt werden. Andererseits wird ein Dialog stattfinden zwischen einem, der Musik schreibt – Christoph Ritter – und einem, der sie aufführt – Prof. Timo Nouranne. Im Workshop werden zunächst die RSH Vokalsolisten (ein Ensemble aus Masterstudierenden des Fachs Gesang mit Ensembleschwerpunkt der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf) unter der Leitung von Professor Timo Nuoranne A-cappella-Musik von Christoph Ritter singen. Im Anschluss folgt ein Gespräch mit dem Komponisten: Wie entsteht eigentlich Chormusik? Was muss man beachten, wenn man Chormusik schreibt? Was braucht ein Chor von einem Musikstück? Warum klingt eine Stelle so, wie sie klingt?

 

In Kooperation mit dem Musikverlag Ries & Erler.

 

 

Dozent/en

  • Christoph Ritter

    Christoph Ritter studierte Kirchenmusik und Orgel an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Zu seinen Lehrern zählten unter anderem T. Mechler, M. Hürholz (Orgel), R. Schuhenn und R. Göstl (Chorleitung). Pianistische Studien führten ihn ans Günther-Wand-Haus/Wuppertal in die Hauptfachklasse von J.-A. Scherrer. Ergänzt wird seine Ausbildung durch private Studien bei dem finnischen Dirigenten T. Nuoranne. Neben der intensiven Beschäftigung mit aktueller Chormusik stellen Meisterklassen für Chorkomposition (etwa mit dem polnischen Komponisten P. Lukaszewski und dem Letten R. Dubra) eine Bereicherung dar. Kompositionsaufträge ließen ihn für den Kammerchor Berlin, den Figuralchor Bonn, den Mädchenchor am Kölner Dom, den Figuralchor Köln und die Passauer Dommusik schreiben. Christoph Ritter ist seit 2013 Seelsorgebereichsmusiker für das Gebiet Düsseldorf Eller/Lierenfeld.

  • Timo Nuoranne

    Timo Nuoranne ist Professor für Chorleitung an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Vorher war er Dozent für Chorleitung an der Sibelius-Akademie in Helsinki und hat daneben herausragende finnische Chöre geleitet, unter anderem den Finnischen Rundfunkkammerchor, den Jubilate-Chor und den Philharmonischen Chor Tampere. Nach wie vor ist er Künstlerischer Leiter des Kammerchores Gloria, der aus professionellen KirchenmusikerInnen der Großregion Helsinki besteht. Außerdem wirkt er als Gastdirigent zahlreicher professioneller Chöre ( unter anderem RIAS Kammerchor, Flämischer Rundfunkchor, Dänischer Rundfunkchor). Von 2002 bis 2006 war er Künstlerischer Leiter der Elisabeth Singers und Gastprofessor an der Elisabeth University of Music in Hiroshima, Japan.

Ensemble/s

  • RSH Vokalsolisten

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.