Workshop

Stimmentwicklung und Stimmwechsel bei Knaben: Hören, Analysieren, Anwenden

14. September 2019, 14:00 bis 15:30 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 8/10

Früher oder später kommt jeder Knabe in den Stimmwechsel. Aus stimmgesundheitlichen, künstlerischen und persönlichen Gründen ist es wichtig, die Möglichkeiten und Gefahren dieser sensiblen stimmlichen Phase zu kennen und angemessen darauf zu reagieren. Dabei stellen sich viele Fragen: Ist Singen während des Stimmwechsels grundsätzlich schlecht für die Stimme? Wann ist eine Singpause sinnvoll? Und wann ist ein Wiedereinstieg in den Chor als Männerstimme möglich? Mit mehreren Knaben- und jungen Männerstimmen verschiedener Altersgruppen des Knabenchores Hannover zeigt Nils Ole Peters die klanglichen Charakteristika und Leistungsgrenzen in den unterschiedlichen stimmlichen Entwicklungsphasen auf. Es wird auf Gefahrenstellen hingewiesen und Hilfestellungen für einen sinnvollen und individuellen gesangspädagogischen Umgang gegeben. Die KursteilnehmerInnen sind dabei eingeladen, mitzuhören, mitzuanalysieren und mitzudenken.

Dozent/en

  • Nils Ole Peters

    Nils Ole Peters studierte Schulmusik, Gesangspädagogik und Operngesang. Als Gesangspädagoge und Stimmbildner des Knabenchores Hannover ist er ständig auf der Suche nach kreativen Ideen, um Gesangstechnik anschaulich und praxisnah zu vermitteln. Besonderen Wert legt er dabei auf stilistische Vielfalt: Er war unter anderem Gründungsmitglied von Maybebop, singt Opern- und Liederabende, tourt mit der Vocal Jazzband Vocality und bastelt didaktische Hilfen für den Gesangsunterricht. Daneben engagiert er sich als Mitglied der Fachkommission für den Niedersächsischen Chorwettbewerb sowie als Mitdenker für das Symposium zur Kinder- und Jugendstimme in Leipzig.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.