Masterclass

Masterclass Chordirigieren Jazz/Pop mit Anne Kohler

14. September 2019, 10:00 bis 11:15 Uhr

Kulturzentrum Pavillon | Kleiner Saal

(Teil 6/8)

Die dreitägige Masterclass Chordirigieren im Rahmen der chor.com 2019 unter der Leitung von Anne Kohler bietet ChorleiterInnen die Gelegenheit, sich ausführlich mit Dirigiertechnik, Stilistik und Probenmethodik im Jazz/Pop-Bereich auseinanderzusetzen. Anne Kohler gibt dabei Einblick in ihre Arbeit mit Pop-Up, dem Vokalensemble der Hochschule für Musik Detmold, das als Studiochor zur Verfügung steht. Im Fokus stehen neben Aspekten wie Timing, Groove und Dirigat Fragen wie beispielsweise: Wie erreiche ich den gewünschten Klang meines Ensembles? Wie verbessere ich Phrasierung und Artikulation? Zugleich geht Anne Kohler auf Methoden der Einstudierung sowie Präsentationsformen ein.

 

Repertoire:

  • Sia (*1975), arr. Leopold Hoepner: Chandelier
  • Rajaton: Vanishing Act
  • Thelonious Monk (1917 – 1982), arr: Manuel Grunden: Round Midnight
  • Johnny Burke/Harry Warren, arr: Oliver Gies: Devil may care
  • Darmon Meader (*1961): In the Silence of time [Musikal Spezial]

 

Für die aktive Teilnahme war eine gesonderte Bewerbung bis zum 30. Juni 2019 nötig. Eine passive Teilnahme für chor.com-FachteilnehmerInnen ist ohne Bewerbung möglich.

 

In Kooperation mit dem Deutschen Musikrat.

 

 

 

Dozent/en

  • Anne Kohler

    Anne Kohler ist Professorin für Chorleitung an der Hochschule für Musik Detmold. Dort leitet sie den Kammerchor sowie das Vokalensemble Pop-Up und betreut eine Hauptfachklasse von ChordirigentInnen. Sie studierte Schulmusik, Dirigieren und Gesang, daneben ergänzten Kurse bei Eric Ericson, Frieder Bernius, Volker Hempfling, Tõnu Kaljuste, Jens Johansen und Mitgliedern der Real Group ihre Ausbildung. Seit September 2012 war sie mehrfach beim SWR-Vokalensemble zu Produktionen und Einstudierungen für Marcus Creed, Pierre Boulez und Roger Norrington zu Gast. Als Leiterin für Kurse zu den Themen Dirigieren, Stimmbildung und Jazzchorleitung sowie als Jurorin ist sie international tätig. Mit diversen Chören war Anne Kohler erste Preisträgerin bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Ensemble/s

  • Pop-Up

    Pop-Up heißt das 30-köpfige A-cappella-Vokalensemble der Hochschule für Musik Detmold, das Popsongs, Jazzstandards und Songwriter-Titel singt und auch vor Folklore nicht zurückschreckt. Die Mitglieder der Gruppe sind Studierende der Fachbereiche Schulmusik, Gesang, Tonmeister und Musikpädagogik. Pop-Up hat Spaß an Rhythmus, vokalen Klanglandschaften und farbigen Harmonien und sucht das musikalische Miteinander. Im Zentrum der Arbeit stehen interessante Arrangements für Chor und stilistische Offenheit für gute Musik. Pop-Up wurde 2010 von seiner Leiterin Anne Kohler gegründet und gewann 2012 den Förderpreis „Junge Kunst“ der Volksbank Paderborn/Höxter. Das Ensemble nahm 2013 an der voc.cologne und dem Aarhus Vocal Festival in Dänemark teil und sang im Juni 2014 als Background-Chor der Rolling Stones in der Düsseldorfer Esprit Arena vor über 50.000 ZuhörerInnen.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.