Vortrag

Grundlagen der IVA-Gesangspädagogik für ChorleiterInnen und GesangslehrerInnen

14. September 2019, 14:00 bis 15:30 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 3

Der brillante Klang eines Ensembles oder Chores setzt sich aus den hervorragenden Stimmen der einzelnen SängerInnen zusammen. ChorleiterInnen und GesangspädagogInnen sind in ihrer täglichen Arbeit vor die Herausforderung gestellt, die individuellen Tendenzen in jeder Sängerstimme zu erkennen und mit dem richtigen Handwerkszeug gesangstechnisch ausgleichend, bildend und stabilisierend einzugreifen, um den bestmöglichen Klang mit der gesamten Sängergruppe zu entwickeln und auch unter Konzertbelastungen aufrecht zu erhalten. Das IVA (Institute for Vocal Advancement) liefert in seinem weltweiten Zertifizierungsprogramm für professionelle GesangslehrerInnen das Wissen und die Pädagogik, um das volle Potenzial jeder Stimme zu entfalten und diese innerhalb der Anforderungen einer aktiven und geforderten Stimmnutzung stets gesund zu halten. Dieser Vortrag beinhaltet einen Überblick über die wichtigsten Parameter professioneller Stimmbildung und deren praktische Anwendung in der stimmpädagogischen Arbeit sowie den Umgang mit spezifischen Herausforderungen in der Arbeit mit Chören.

 

In Kooperation mit dem Institute for Vocal Advancement.

 

 

 

 

Dozent/en

  • Stephanie Borm-Krüger

    Stephanie Borm-Krueger wurde seit 2000 von Seth Riggs in Los Angeles zur Speech Level Singing Gesangslehrerin ausgebildet und 2012 zum Master Teacher ernannt. 2013 gründete sie gemeinsam mit den IVA Founding Members das Institute for Vocal Advancement. Sie bildet neben der intensiven stimmlichen Betreuung von SängerInnen aller Levels und Stilrichtungen auch GesangslehrerInnen in der IVA Methode aus. Zu ihren KlientInnen gehören internationale namhafte Größen der Musikszene sowie SchauspielerInnen, LogopädInnen und SängerInnen, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Darüber hinaus sammelte sie vielfältige Bühnenerfahrungen mit verschiedenen Pop/Rock- und Jazzbands sowie im Ensemble und A-cappella-Gesang.

  • Gary Peinke

    Gary Peinke, geboren in Südafrika, lebt in Konstanz am Bodensee. Erste Bühnenerfahrungen sammelte er im Alter von zehn Jahren. Er studierte Klavier und Querflöte an der Royal School of Music in London. 1996 kam er nach Deutschland und absolvierte seine Ausbildung in Darstellender Kunst. Neben seiner Arbeit am Opernballett der Bayerischen Staatsoper, war er mit diversen Schauspiel-, Musik- und Tanzensembles in Europa, Südafrika und Japan auf Tournee. Er führt eine private Musikschule in Konstanz (Spotlight Studio), arbeitet als Gesangs-, Klavier- und Schauspiellehrer, schreibt Drehbücher, führt Regie und ist inzwischen versierter Workshopleiter. Er leitet den Spotlight Chor und coacht diverse Chöre in Europa. Er ist zertifizierter IVA Lehrer (Level 5).

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.