Workshop

Zeit, sich zu begegnen – Interkulturelles Singen mit dem Begegnungschor

14. September 2019, 16:30 bis 18:00 Uhr

Hannover Congress Centrum | Future Meeting Space

Gemeinsames Singen fördert das Miteinander und die Toleranz, und über das Singen im Chor werden sprachliche und kulturelle Barrieren zwischen den Angehörigen verschiedener Nationalitäten abgebaut. Anhand des Praxisbeispiels des Berliner Begegnungschores bietet der Workshop Einblicke in die Arbeit mit einem multikulturellen Chor, unter anderem in Bezug auf Probenmethodik und organisatorische Fragen. Darüber hinaus erhalten die TeilnehmerInnen praxisnahe Anregungen für die Auswahl passender Stücke und Tipps zum Arrangieren.

Dozent/en

  • Michael Betzner-Brandt

    Michael Betzner-Brandt lebt als Dirigent, Autor, Komponist, Lehrer und (Stummfilm-) Pianist in Berlin. Er widmet sich der Chormusik und dem gemeinsamen Singen in vielen Facetten. Mit dem 2015 gegründeten Begegnungschor Berlin bringt er deutsche und arabische Musik in eigenen Arrangements und besonderen Konzertformaten zur Aufführung. Außerdem war er Leiter des mehrfach preisgekrönten Chors Fabulous Fridays, des Rock-Pop-Chores 60+ High Fossility und veranstaltet seit 2011 den Ich-kann-nicht-singen-Chor. Daneben arbeitet Michael Betzner-Brandt als Studienrat für Musik, Ethik und Philosophie am Ernst-Abbe-Gymnasium in Berlin-Neukölln. Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen und gibt Konzerte und Workshops zum Thema „Chor kreativ: Singen ohne Noten“.

  • Bastian Holze

    Bastian Holze ist Musikmanager und Chorleiter. Er initiierte das Berliner Pop- und Jazzchorfestival „Total Choral“ mit und rief die A-cappella-Popetage „B vocal – the house of vocal art“ ins Leben. Er leitet sieben Chöre, darunter der Preisträgerchor mongrooves, ist Mitbegründer und Leiter des Begegnungschores Berlin und neben seiner Tätigkeit als Musiklehrer am Gymnasium auch als Lehrbeauftragter der Hochschule der populären Künste sowie als Workshopdozent und Coach für A-cappella-Ensembles, Chöre und Unternehmen aktiv.

Ensemble/s

  • Begegnungschor Berlin

    Der Begegnungschor wurde 2015 in Berlin gegründet. Sein Ziel war und ist, durch Musik die Verständigung zwischen unterschiedlichen Kulturen zu erleichtern und zu fördern. Dies wird unter anderem dadurch umgesetzt, dass sich alle SängerInnen aktiv bei der Liederauswahl einbringen können und man sich gegenseitig bei der Aussprache und rhythmischen Umsetzung unterstützt. Einzelne Lieder werden auch extra für den Chor arrangiert. Die Leitung des Chores hat Bastian Holze inne. Die Band des Begegnungschores leitet Michael Betzner-Brandt.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.