Workshop

Dirigierkurs mit dem Knabenchor Hannover – neue Volksliedarrangements a cappella und mit Klavierbegleitung

15. September 2019, 11:30 bis 13:00 Uhr

Hannover Congress Centrum | Leibniz Saal

(Teil 2/3)

Der zweitägige Workshop Chordirigieren mit dem Knabenchor Hannover unter der Leitung von Jörg Breiding ermöglicht ChorleiterInnen, die praktische Arbeit eines Knabenchores kennenzulernen. In der ersten Unterrichtseinheit am Freitag werden ausgewählte Chorwerke mit den aktiven TeilnehmerInnen dirigiertechnisch erarbeitet. In den zwei weiteren Einheiten am Sonntag steht der Knabenchor den aktiven TeilnehmerInnen zur Verfügung, um Aspekte der Vermittlung musikalischer Gestaltung sowie Dirigiertechnik und Probenmethodik auszuprobieren. Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene Chorleitungsstudierende, KirchenmusikerInnen, ChordirigentInnen von Schul-, Jugend- und Erwachsenenchören, die ihre Kenntnisse in Dirigiertechnik vertiefen möchten. Die Zahl der aktiven TeilnehmerInnen ist auf sechs begrenzt. Interessenten können sich bis zum 11. August mit ihrer künstlerischen Vita per Mail bei projektbuero@deutscher-chorverband.de bewerben. Zusätzlich dazu kann ein Video (am besten mit Link) mitgeschickt werden, dies ist aber nicht verpflichtend. Das Kursangebot richtet sich auch an passive TeilnehmerInnen. Eine Bewerbung ist hierfür nicht erforderlich.

Dozent/en

  • Jörg Breiding

    Seit Anfang 2002 leitet Jörg Breiding den Knabenchor Hannover und unterrichtet als Professor für Dirigieren/Chorleitung an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Die künstlerische Erarbeitung eines breit gefächerten Repertoires bildet den Kern seiner Arbeit mit dem Knabenchor Hannover und den Chorensembles der Musikhochschule in Essen. Darüber hinaus ist ihm die Vermittlung einer reflektierten Probenmethodik und einer eindeutigen Dirigiertechnik in Probe und Konzert ein besonderes Anliegen.

Ensemble/s

  • Knabenchor Hannover

    Der Knabenchor Hannover zählt seit Jahrzehnten zu den herausragenden Chören seines Genres und führt gleichzeitig eine alte hannoversche Chortradition fort, die bis zum Knabenchor der spätgotischen Marktkirche zurückreicht. Das umfangreiche Repertoire des Knabenchores Hannover reicht von Werken der venezianischen Mehrchörigkeit bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Preise und Auszeichnungen wie der 1. Platz beim Deutschen Chorwettbewerb, zweimal der Echo Klassik und der Deutsche Schallplattenpreis belegen die künstlerische Qualität dieses Chores.

Künstler/innen

  • Nils Ole Peters

    Nils Ole Peters studierte Schulmusik, Gesangspädagogik und Operngesang. Als Gesangspädagoge und Stimmbildner des Knabenchores Hannover ist er ständig auf der Suche nach kreativen Ideen, um Gesangstechnik anschaulich und praxisnah zu vermitteln. Besonderen Wert legt er dabei auf stilistische Vielfalt: Er war unter anderem Gründungsmitglied von Maybebop, singt Opern- und Liederabende, tourt mit der Vocal Jazzband Vocality und bastelt didaktische Hilfen für den Gesangsunterricht. Daneben engagiert er sich als Mitglied der Fachkommission für den Niedersächsischen Chorwettbewerb sowie als Mitdenker für das Symposium zur Kinder- und Jugendstimme in Leipzig.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.