Workshop

Songwriting für Chöre: Popkomposition für SATB

15. September 2019, 14:00 bis 15:30 Uhr

Hannover Congress Centrum | Future Meeting Space

Um einen neuen Song zu erschaffen, kann man zuerst einen Text schreiben, sich anschließend eine Melodie dafür ausdenken und das Stück schließlich für eine bestimmte Besetzung einrichten. Wenn Oliver Gies einen neuen Song für Chor oder für seine A-cappella-Gruppe Maybebop schreibt, geht er dabei jedoch anders vor: Text, Musik und Arrangement entstehen parallel und beeinflussen sich im Schaffensprozess ständig gegenseitig. Insbesondere der Umstand, von vorneherein für das Instrument „Stimme“ zu denken, bestimmt dabei die Art und Weise der Komposition. Wie? Das erklärt Oliver Gies in diesem Workshop anhand von Beispielen, Übungen und Anekdoten.

Dozent/en

  • Oliver Gies

    Oliver Gies (*1973) ist in Rotenburg/Wümme aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte er Mathematik und Schulmusik in Hannover sowie den Studiengang Jazz/Rock/Pop mit Hauptfach Komposition/Arrangement in Essen. Er ist Gründungsmitglied und kreativer Kopf der A-cappella-Formation Maybebop mit Konzerttätigkeit im gesamten Bundesgebiet und zählt zu den führenden Arrangeuren der deutschen Chorszene. Oliver Gies lebt mit Partnerin und zwei Kindern in Hannover.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.