Workshop

Stiltypisch und gesund! Praktische Tipps für Complete Vocal Technique im Chor

15. September 2019, 9:00 bis 10:30 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 12/14

Neben klassischen und traditionellen Chören gibt es immer mehr Jazz-, Pop- und Gospelchöre mit Klängen, die mit der klassischen Stimmbildung nicht immer dargestellt werden können. So stehen ChorleiterInnen und -sängerInnen vor ganz neuen Anforderungen. Complete Vocal Technique (CVT) ist eine klar strukturierte und effiziente Gesangstechnik für gesunde Klangvielfalt und eröffnet Chor und ChorleiterIn eine gemeinsame Sprache. Ulrike Wahren und Peter Stolle zeigen in ihrem Workshop, wie man mit CVT zu einem vielseitigen und ausdrucksstarken Chorsound kommt. In verschiedenen Warm-ups, Übungen und Chorpassagen geht es darum, wie CVT angewendet wird: Umfang, Intonation, Sound, Power, Klangfarben, Emotion sowie Männer- und Frauenstimmen sind dabei spannende Themen. Die beiden autorisierten CVT-Lehrer vermitteln mit ihrer positiven Energie und langjährigen Erfahrung im Chortraining von Klassik bis Popularmusik gesundes und stiltypisches Singen für jeden. Erste Grundkenntnisse der TeilnehmerInnen sind für diesen Workshop hilfreich.

 

In Kooperation mit CVT Deutschland.

 

 

Dozent/en

  • Peter-Andreas Stolle

    Peter Stolle schloss sein Studium am Musicians Institute Los Angeles mit Auszeichnung ab. Er absolvierte den 3-Year Diploma Course am Complete Vocal Institute in Kopenhagen und ist seit 2012 autorisierter CVT-Gesangslehrer. Derzeit leitet er sieben Chöre in den Bereichen Pop, Jazz, Gospel und Theater und bietet CVT-Chorworkshops sowie Fortbildungen für ChorleiterInnen an. Zusammen mit Ulrike Wahren gibt er bundesweit Gospelworkshops. Als Musical Director leitete Peter Stolle zahlreiche Theaterproduktionen, darunter „The Rocky Horror Show“, „Hair“, „Fame“, „The Who‘s Tommy“, „Jekyll & Hyde“ und „Evita“. Im September 2019 hat „Black Rider“ von Tom Waits unter seiner musikalischen Leitung Premiere am Theater Paderborn. Peter Stolle arrangiert zudem für Studio und Fernsehen.

  • Ulrike Wahren

    Ulrike Wahren ist autorisierte CVT-Gesangslehrerin. Ein Hochschuldiplom in klassischem Gesang und eine über 20-jährige Tätigkeit als Vocal Coach begründen ihr gesangspädagogisches Fundament. Sie trainiert Gospel-, Jazz- und Popchöre, leitet Gospelworkshops und ist Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik Detmold sowie Dozentin an der Evangelischen Popakademie Witten. Als Sängerin ist sie einem breiten Publikum bekannt aus Musicals wie „West Side Story“, „Les Miserables“ oder „Piaf“. Konzerte führten sie bisher unter anderem nach England, Frankreich, Namibia, auf den Internationalen Gospelkirchentag, in den Bundestag und auf das „Traumschiff“. Sie ist eine gefragte Crossover-Solistin für Werke wie „Canto General“ von Mikis Theodorakis oder Duke Ellingtons „Sacred Concerts“.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.