Workshop

Ich schaff´ das schon! Chorpädagogische Methoden zur Förderung des Selbstvertrauens

15. September 2019, 14:00 bis 15:30 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 4

Das Selbstvertrauen der Chormitglieder beeinflusst entscheidend, wie glücklich und erfolgreich diese ihr Potential und das des Chores entfalten können. Im Workshop werden anhand konkreter Projektbeispiele, Experimente, Studien, Übungen, Spiele und Methoden übertragbare Erkenntnisse aus der psychologischen und musikpädagogischen Forschung und Praxis vermittelt, die zum systematischen Aufbau von Selbstvertrauen, Motivation und musikalischen Kompetenzen dienen. Dozent Maximilian Stössel zeigt unter anderem Wege auf, wie man im Bereich der musikalischen Sozialarbeit Teenager in sogenannten Brennpunktschulen dazu bewegen kann, selbstbewusst und motiviert mehrstimmig im Chor zu singen und darüber hinaus als MultiplikatorInnen den eigenen MitschülerInnen kompetent die Grundlagen der Solmisation, Body Percussion, Improvisation und Gehörbildung weiterzugeben. Der Workshop richtet sich an alle Chorleitenden, die das Selbstvertrauen ihrer Chormitglieder fördern wollen.

 

In Kooperation mit der Deutschen Chorjugend.

 

 

 

 

Dozent/en

  • Maximilian Stössel

    Maximilian Stössel sammelt(e) Erfahrungen in Projekten zur Förderung bildungsgerechter kultureller Teilhabe unter anderem als Mitarbeiter im Forschungs- und Praxisprojekt „Eine (Musik)Schule für alle“ und als Dozent für Musiktheorie, Gruppenmusizieren und Dirigieren an der Landesmusikakademie NRW. Als WDR-Musikvermittler war er musikpädagogisch verantwortlich für das Vivaldi-Experiment, ein bundesweites Projekt der ARD und des Deutschen Musikrats unter der Leitung des WDR. Als Projektmanager der Deutschen Chorjugend ist er unter anderem zuständig für die bundesweite D-Ausbildung im Chorsingen.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.