Workshop

Legale Droge Barbershop – wenn Obertöne süchtig machen

15. September 2019, 14:00 bis 15:30 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 7/9

In diesem hoch-interaktiven Mitmachworkshop entführen Thorsten Engels und Dominik Schaller in eine Welt voller Obertöne, „expanded Sounds“ und eng gesetzter A-cappella-Musik. Unterstützt werden sie von SomeSing, den aktuellen deutschen Meistern im Barbershop-Quartett-Gesang. Neben ein paar Live- und Videobeispielen geht es vor allem darum, schnell ins Singen und Ausprobieren dieser besonderen Musikrichtung zu kommen. Mit sogenannten „Tags“, den erweiterten Schlusskadenzen von Liedern, können sehr schnell vierstimmige Klangerlebnisse geschaffen werden. An „Polecats“, traditionell arrangierten kurzen Barbershopstücken, werden die Charakteristika des Musikstils erarbeitet und der Reiz der engen Harmonien erlebbar gemacht. Diese Stücke sind rechtefrei und können direkt ins eigene Ensemble mitgenommen werden. Der Performanceaspekt kommt auch nicht zu kurz, die Grundregel im Barbershop ist: „Sing a song from the heart“. Aber Vorsicht: Bereits der Erstkonsum von Barbershop kann süchtig machen.

 

In Kooperation mit BinG! Barbershop in Germany e. V.