Workshop

Sing Me In – Wie kann gemeinsames Singen zur Integration beitragen?

14. September 2019, 11:30 bis 13:00 Uhr

Hannover Congress Centrum | Raum 4

Die European Choral Association – Europa Cantat hat mit Partnern aus zehn Ländern, darunter die Türkei und der Libanon, im Rahmen des Projekts „Sing Me In“ zu dem Thema recherchiert, wie gemeinsames Singen dabei helfen kann, (junge) MigrantInnen zu integrieren. Wurde bei der chor.com 2017 noch aus dem laufenden Projekt berichtet, liegen seit Ende 2018 die Projektergebnisse vor, die in diesem Kurs vorgestellt werden sollen. Auf Basis existierender Projekte sowie Rückmeldungen aus der Praxis im Rahmen eines Workshops sind drei Handbücher in elf Sprachen für verschiedene Zielgruppen entstanden. Die Handbücher „Singen mit Gruppen junger Flüchtlinge“, „Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund in existierende Chöre“ und „Arbeit im schulischen Umfeld“ enthalten Tipps und Tricks zu Fragen wie: Wie kommuniziere ich am besten mit der Zielgruppe? Welches Repertoire ist besonders gut geeignet? Mit welchen Hindernissen sollte ich rechnen und wie kann ich Lösungen finden? Ein zusätzlicher „Repertoire Guide“ auf Englisch hilft bei der Suche nach Liedern aus bestimmten Ländern und bietet Weblinks zu kleinen Singübungen, die als Aufwärmübungen oder zum Kennenlernen in der Gruppe dienen können.

 

In Kooperation mit der European Choral Association – Europa Cantat.