Masterclass Chordirigieren Jazz/Pop mit Anne Kohler und Pop-Up

12. – 14. September 2019, Hannover

 

Die dreitägige Masterclass Chordirigieren im Rahmen der chor.com 2019 unter der Leitung von Anne Kohler bietet ChorleiterInnen die Gelegenheit, sich ausführlich mit Dirigiertechnik, Stilistik und Probenmethodik im Jazz/Pop-Bereich auseinanderzusetzen. Anne Kohler gibt dabei Einblick in ihre Arbeit mit Pop-Up, dem Vokalensemble der Hochschule für Musik Detmold, das als Studiochor zur Verfügung steht. Im Fokus stehen neben Aspekten wie Timing, Groove und Dirigat Fragen wie beispielsweise: Wie erreiche ich den gewünschten Klang meines Ensembles? Wie verbessere ich Phrasierung und Artikulation? Zugleich geht Anne Kohler auf Methoden der Einstudierung sowie Präsentationsformen ein.

 

Repertoire:

  • Sia (*1975), arr. Leopold Hoepner: Chandelier
  • Rajaton: Vanishing Act
  • Thelonious Monk (1917 – 1982), arr: Manuel Grunden: Round Midnight
  • Johnny Burke/Harry Warren, arr: Oliver Gies: Devil may care
  • Darmon Meader (*1961): In the Silence of time [Musikal Spezial]

 

Der Kurs wendet sich an aktive ChorleiterInnen, Musikstudierende sowie Schul- und KirchenmusikerInnen, die ihre Kenntnisse in Dirigiertechnik und Probenmethodik mit Schwerpunkt auf dem Bereich Jazz/Pop-Chorleitung vertiefen möchten. Die Zahl der aktiven TeilnehmerInnen ist auf sechs begrenzt, zusätzlich werden auch passive TeilnehmerInnen (ZuhörerInnen) zugelassen. Die Bewerbungsfrist für die aktive Teilnahme endete am 30. Juni 2019. Für FachteilnehmerInnen der chor.com ist die passive Teilnahme möglich. 

 

 

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier (PDF).